Schüßler Salz Nr. 3 – Ferrum phosphoricum

Eisen (Ferrum) befindet sich in allen Zellen des menschlichen Körpers. Zudem ist es ein wichtiger Bestandteil des roten Blutfarbstoffs.

Ferrum phosphoricum (Schüßler Salz Nr. 3) wird als Akutmittel bei Infekten, Überanstrengungen und Verletzungen eingesetzt. Es gilt nach Schüßlers Lehre als „Erste-Hilfe-Mittel“.

In der Biochemie nach Schüßler wird Ferrum phosphoricum (Schüßler Salz Nr. 3) unter anderem bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt: Dosierungsempfehlung: Die Einnahme von Tabletten des Schüßler Salzes Nr. 3 kann in kurzen Abständen erfolgen, zum Beispiel alle 10 bis 30 Minuten. Kinder nehmen zwei- bis dreimal eine Tablette und Erwachsene dreimal täglich zwei Tabletten.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 22.04.2015
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: H. Gäbler: Wesen und Anwendung der Biochemie, Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe 1991
  • Und der Tag wird gut!, Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe, 2004
  • Dr. Schüßler Salze, Seminarunterlagen