Stillen

Symptome:

Aufgelistet sind die typischen Merkmale oder Hinweise und die verwendeten Schüßler Salze:
  • Milchbildung zu gering
Schüßler Salz Nr. 2 (Calcium phosphoricum) D6
  • Milchbildung zu stark
Schüßler Salz Nr. 10 (Natrium sulfuricum) D6
  • Milchstau mit bläulich weißer Milch
Schüßler Salz Nr. 8 (Natrium chloratum) D6
  • Brustdrüsenentzündung bei den ersten Anzeichen und Schwellung
Schüßler Salz Nr. 3 (Ferrum phosphoricum) D12 im Wechsel mit
Schüßler Salz Nr. 9 (Natrium phosphoricum) D6
  • Brustdrüsenentzündung mit Fieber
Schüßler Salz Nr. 5 (Kalium phosphoricum) D6
  • Brustdrüsenentzündung mit eintretender Eiterung
Schüßler Salz Nr. 11 (Silicea) D12
  • Abstillen
Schüßler Salz Nr. 10 (Natrium sulfuricum) D6
  • Bei Neigung zu häufigen Brustdrüsenentzündungen
Schüßler Salz Nr. 18 (Calcium sulfuratum)
Autoren und Quellen Aktualisiert: 03.04.2017
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: H. Gäbler: Wesen und Anwendung der Biochemie, Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe 1991
  • Und der Tag wird gut!, Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe, 2004
  • Dr. Schüßler Salze, Seminarunterlagen
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung