Homöopathische Mitte bei Scharlach

Symptome:

Aufgelistet sind die typischen Merkmale oder Hinweise und die verwendeten homöopathischen Medikamente:
  • Rachenschleimhaut geschwollen, fiebrig, trockene Haut, stechende Schmerzen.
    Apis mellifica
  • Plötzlicher Beginn mit Fieber, typischer Ausschlag. Zunge belegt („wie Erdbeeren"), trockener Mund, Gesicht heiß und rot, berührungsempfindlich.
    Abends und nachts Verschlechterung.
    Belladonna
  • Roter Rachen, belegte Mandeln, Schluckbeschwerden bis in die Ohren ausstrahlend. Zunge weißlich belegt.
    Phytolacca
Info
Hat Ihr Kind Scharlach, sollten Sie es von einem Kinderarzt untersuchen lassen. Homöopathische Mittel werden oft zusätzlich zu einer ärztlichen Therapie eingesetzt.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 26.11.2014
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: G. Köhler: Lehrbuch der Homöopathie, Hippokrates Verlag 1998
  • R. Sonntag, G. Lang: Homöopathie in der Apotheke, Barthel
  • Homöopathisches Repetitorium, DHU Karlsruhe 2002
  • K. Stauffer, K.-H. Gebhardt: Stauffers homöopathisches Taschenbuch, Haug Verlag 1986