Wild Rose – Bachblüte Nr. 37

Englischer Name: Wild Rose
Deutscher Name: Heckenrose
Botanischer Name: Rosa canina

Heckenrose © Thinkstock
Die Heckenrose ist eine einheimische Wildrose. Sie ist extrem winterhart, duftet leicht nach Himbeeren und kann drei bis fünf Meter hoch werden. Die Blüten haben fünf herzförmige Blütenblätter. Die Blütenfarbe ist weiß bis hell- oder dunkelrosa. Die Blätter der Rose sind meist sommergrün und werden zu Beginn des Winters abgeworfen. Sie wächst an sonnigen Hecken, Abhängen oder Waldrändern.

Blütezeit: Juni bis Juli
Typische Charaktereigenschaften nach Bach
Interessenlosigkeit: gleichgültig, lustlos
Typischer Satz
Sie haben resigniert und sind teilnahmslos.
Autoren und Quellen Aktualisiert: 03.04.2017
  • Autor/in: vitanet.de
  • Quellen: Sigrid Schmidt: Bach-Blüten Essenzen für die Seele, 2002
  • Mechthild Scheffer: Die Original Bach-Blüten-Therapie zur Selbstdiagnose. Blockierte Seelenzustände erkennen und verändern, 2002
Suche nach Netzwerk- & Servicepartnern
Zertifizierung